Aktienstrategien für Krisenzeiten

Aktienstrategien für Krisenzeiten

Eine Strategie namens Dollar Cost-Averaging kann helfen, Risiken zu reduzieren, einen Vermögenswert im Preis fallen umgibt. Das Konzept ist einfach – Sie einmal alle festgelegten Zeitraum einen festen Geldbetrag in einer Anlage investieren. Wenn der Preis des Vermögenswertes fällt, werden Sie mehr Aktien des Vermögenswertes für die gleiche Menge an Geld bekommen, und wenn ja, und wenn der Preis erholt, haben Sie verbrachte weniger je Aktie im Durchschnitt, als wenn Sie die Aktien gekauft hatte, bei ihren Höhepunkt, Pre-Fall Preis. Wenn sie aber nicht zur Bank laufen wollen, empfehle ich ihnen einfach Aktien Online Kaufen.

  1. Dollar Cost-Averaging geht es nicht um Geld zu verlieren, als der Aktienmarkt fällt. Es geht um den Kauf Mengen von Aktien zu günstigeren Preisen zu erhöhen, was größere Renditen während der Rallye bedeutet.
  2. Wie-Dollar Cost-Averaging hat hervorragend funktioniert während der letzten Absturz
    Um dies zu sehen in Aktion kamen wir mit einem vereinfachten Gedankenexperiment auf.
  3. Wir haben überlegt, was an einen Investor geschehen wäre, bei der letzten Spitze in den Aktienmarkt Springen: Oktober 2007. Dies war wohl die schlimmste Zeit zu kaufen. Unsere hypothetische Anleger legt $ 50 in einen S & P 500 Index-Fonds jeden Monat, beginnend im Oktober 2007 – die letzten Börsen Spitze vor dem Beginn der großen Rezession.
  4. Der Aktienmarkt ist wohl die beste Reichtum Schöpfer der Welt, aber es bleibt eine der am schwersten und verwirrend Konzepte für viele Amerikaner.
  5. Die Financial Industry Regulation Authority bietet eine Fünf-Frage der finanziellen Allgemeinbildung Quiz, das grundlegende finanzielle Konzepte, wie Risiko, Zinsen und Finanzinstrument Beziehungen prüft. Wie FINRA stellt fest, waren nur 24% der Millennials Lage, vier oder fünf Fragen richtig beantworten – im Wesentlichen eine positive Beurteilung. Das ist eine beängstigende Erinnerung daran, dass einige von Amerikas jungen Erwachsenen wirklich für den Ruhestand vorbereitet sind, oder gar zu investieren.

 

Sieben Konzepte und Begriffe alle Anleger wissen sollten
Vor diesem Hintergrund werden wir auf eine Handvoll Börse Grundlagen durch einen Blick auf sieben Konzepte heute zu konzentrieren und Begriffe, die alle potenziellen Investoren einen Cent von ihrem hart verdienten Geld, bevor sie investieren sollten verstehen. Dies ist auch ein Vorteil weil seit ein paar Jahren das Wertpapiergeschäft im Internet durch die Decke geht.

Mit Aktien können ihre Träume wahr werden (aber auch platzen)

Mit Aktien können ihre Träume wahr werden (aber auch platzen)

Die Inflation vs. Deflation

Diese Begriffe beziehen sich auf die Wirkung, die Verbraucher über die Preise der Waren sehen und Dienstleistungen, die sie kaufen. Die Inflation bezieht sich auf die steigenden Preise für Waren und Dienstleistungen, während die Deflation auf eine Situation bezieht, in dem die Preise für die Dinge, die wir fallen kaufen. Dies geschieht in der Regel nur während einer Rezession.

Wie Sie sich vorstellen können, erlauben sinkende Preise die Verbraucher mehr zu kaufen, die für eine kurze Zeit, ein positives für die Wirtschaft sein kann (und Verbraucher Geldbeutel). Allerdings niedrigere Preise auch in der Regel schwächere Rentabilität für die Unternehmen bedeuten und kann möglicherweise zu weniger Einstellungs- und geschäftliche Expansion führen. Sie werden Ökonomen ohne Ende streiten finden das, was Niveau der Inflation / Deflation ist ideal, aber im Allgemeinen niedrige Inflationsraten sind in der Regel am besten für Unternehmen sein, die Wirtschaft und die Verbraucher im Allgemeinen.

Ex-Dividende vs. Stichtag vs. Zeitpunkt der Zahlung

Die Chancen stehen gut, dass, wenn Sie in einzelne Aktien investieren oder sogar ETFs, an einem gewissen Punkt, den Sie eine Dividendenzahlung erhalten wirst. Allerdings gibt es so viele Begriffe und Daten beteiligt Dividendenzahlungen, die es für relativ neue Investoren etwas verwirrend sein kann. Wenn sie jetzt auch loslegen wollen und motiviert sind dann sie doch Kostenloses Depot Konten im Vergleich.